Sonntag, 10. Mai 2015

Hexenküche

Nachdem ich sehr lange Zeit nicht färben konnte und auch die Pflanzenfärberei eher an mir vorbei gezogen ist, habe ich mich gestern und heute wieder in die Hexenküche gestürzt.

Gestern wurde mein Geburtstagsgarn bebuntet:
Verschiedene Garnqualitäten der Firma fairAlpaka. Insgesamt waren es 900g Baby Alpaka Socks, 600g Baby Alpaka Fingering, 600g Baby Alpaka DK und 300g Baby Alpaka Bulky, also 2,4kg insgesammt.

Dazu noch 1,5kg Lacegarn...

Heute ging es dann nochmal in die Küche, und ich habe wieder ein bisschen Pflanzenfärberei betrieben.
Unter anderem habe ich ein bisschen Krapp gefärbt, Kurkuma und Walnuss, mein erstes Experiment, mit Kurkuna und Krapp orange zu färben ist geglückt... Wie es sich weiter verhält werde ich sehen... Ob das Nachbeizen mit Eisenessig geklappt hat, weiß ich nicht, das Garn ist noch nicht trocken und erinnert im Moment eher an Ocker....

Ich warte bis morgen mal ab... Aber es gibt keine Enttäuschungen, nur Erfahrungen.

Für morgen habe ich mir nochmal Krapp vorgenommen, mit einer anderen Beize, damit ich einen schönen Vergleich bekomme...

Die Woche wird noch anspruchsvoll... Denn Dienstag und Mittwoch steht wieder unsere alljährige Schulrunde an... Die Kinder haben jetzt die Ritter in der 4. Klasse durch genommen..

Ich wünsche einen guten Start in die Woche

Unten findet Ihr noch ein paar Bilder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen