Freitag, 15. März 2013

Viel...

.. zu tun gibt es im Moment...

Das soll keine Entschuldigung dafür sein, dass ich mich so selten hier, oder wo anders melde, aber manchmal hat man wirklich keinen Nerv dazu sich noch an den Rechner zu setzten, vorallem nicht, wenn man wieder ein wenig neben sich steht und es einem nicht so gut geht.
Im Moment bereite ich allerhand für die Märkte vor, also fällt das Färben von Fasern und Garnen im Moment erstmal nach hinten, was aber nicht ganz so tragisch ist, denn ich habe im Moment genug Garne für meine geringe Lagermöglichkeit (ich lebe ja nicht allein mit meinem Schatz).

Also kümmere ich mich um andere Dinge, die für die Märkte (und natürlich für den Shop) wichtig sind.
Zum einen habe ich mein neues Firmenschild gemacht... Das musste sein, da ich ja auch mein Logo im letzten Jahr geändert habe.

Hier ist es:
 Likas neues Firmenschild

Ich habe die Form des alten Schildes behalten. Das Logo und der Text sind eingebrannt und dann mit Acrylfarbe bemalt worden.. Es fehlen nur noch die Löcher zum Aufhängen und die Bänder.. dann ist es fertig und kann wieder eingeräumt werden.

Nachdem ich damit fertig war, habe ich dann neue Schilder für meine Waren gemacht.. ebenfalls aus Leder, die Arbeit war ein wenig fummelig, aber auch das habe ich gemeistert.

Seht selbst:
Likas neue Schilder

Ich weiß natürlich jetzt nicht, ob ich schon alle habe, aber eine Idee wie ich die Schilder befestige habe ich schon.

Ich bin also im kreativen Mal- und Brennwahn, was nicht sonderlich tragisch ist, denn ich muss zugeben, ich genieße die Ruhe die ich in der Werkstatt habe ungemein. Nachdem also diese Sachen fertig waren, dachte ich mir, ich könnte neue Haarspangen anfertigen.
Gesagt getan.. eine neue Größe ausgedacht, das alte Verschlussprinzip angepasst und siehe da, neue, kreative Haarspangen sind entstanden!

Und hier präsentiere ich die ersten:
Die neuen Haarspangen
Die obere Reihe misst etwa 8,5 x 6cm und wird sich preislich bei 15€ einpendeln. Die Reihe darunter misst ca. 7 x 3,5cm und wird preislich bei 8€ liegen.
Alle Haarspangen sind aus unbehandeltem Naturleder handgefertigt. Die Konturen wurden auch hier wieder eingebrannt und die Motive mit Acrylfarbe gemalt.
Dadurch das es sich um unbehandeltes Leder handelt, zieht die Acrylfarbe ein und kann nicht wegbrechen.

Aber das ist immernoch nicht alles.. Nebenher spinne ich noch ein wenig, also am Spinnrad. Diesmal ist es eine Tierfaser.. Eurasier, also Hundehaar.
Kardiert habe ich es schon mit verschiedenen anderen Fasern (Mohair, Wolle, Ramie ...) und jetzt fange ich an das alles nach und nach zu verspinnen.. Natürlich habe ich mir eine art Karteikarte gebastelt um diese "Studie" zu dokumentieren und dann berichten zu können.

Ich wünsche Euch allen ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende!

Liebe Grüße
Eure Lika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen