Montag, 7. Januar 2013

Probieren...

.. geht über studieren.

Das habe ich mit der Zeit einfach gelernt. Nachdem ich Euch ja von meinem WPI- Tool Probe erarbeiten schon erzählt habe (die Idee stammt übrigens von klengelchen) habe ich daran gearbeitet eine weitere Idee von ihr zu verarbeiten. Lange hat es gebraucht, aber ich bin zu einem doch recht zufriedenstellenden Ergebnis gekommen.
Ich war sehr froh, dass ich für diesen Probelauf noch Restgarn der Hamburger- Wollfabrik hatte, leider nur auf Kone, so dass ich erstmal 100g abwickeln und wiegen musste, daher haben die Probestränge eine unterschiedliche Lauflänge.
Was mir bei diesem Garn auch nicht so gut gefällt ist, dass der Kunstfaseranteil sich nicht einfärben lies, deshalb die weißen Streifen im Garn.

 Sockengarn der Hamburger Wollfabrik
gefärbt im langen Verlauf
" dunkelrot- schwarz "
100g = ca. 365m

 Sockengarn der Hamburger Wollfabrik
gefärbt im langen Verlauf
" Regenbogen I "
100g = ca. 325m 
  Sockengarn der Hamburger Wollfabrik
gefärbt im langen Verlauf
" Regenbogen II "
100g = ca. 342m 
Ich habe zwei mal den Versuch "Regenbogen" gestartet, weil ich bei diesen Versuchen auch verschiedene Techniken und Untergründe ausgetestet habe. 
Ich gebe zu, dass ich froh bin jetzt mit meinem Standardgarn weiter probieren zu können.

Aber auch Spinntechnisch bin ich nicht faul gewehsen:

Oben v.l.n.r:
Mohair / Wolle (60% / 40%) [70g = ca. 387m]
unverzwirnt
Island Multicolor (100%) [100g = ca.  114m)
2- fach verzwirnt

Mitte:
Corridale (100% (100g)) mit Sockengarn
der Hammburger Wollfabrik (80% Schurwolle / 20% Nylon (45g)) [145g = ca. 154m]
3- fach verzwirnt

Unten v.l.n.r:
Merinowolle- Hollunderfärbung (100%) [50g = ca. 147m]
2-fach verzwirnt
Wolle / Seide (50% / 50%) [117g = ca. 305m]
Navajoverzwirnt


Hier seht Ihr nochmal meine verschiedenen WPI- Tools die ich gefertigt habe, plus die 2 schon fertigen Webschiffchen.




Oben:
Webschiffchen aus Eibe
Mitte:
WPI- Tool aus Buche
Unten:
WPI- Tool aus Eibe

Ich wünsche Euch alles Gute!

Liebe Grüße

Eure Lika

1 Kommentar:

  1. Also so schlimm find ich das gar nicht, mit den weißen "Streifen". Sieht aus wie gewollt. Hat was!
    Gerade bei der Regenbogen macht sich das sehr schön.

    AntwortenLöschen